Freitag, 8. April 2011

Besuch aus Ungarn

Ich kriege heute 4 Gäste (Freunde) aus Ungarn. Ich freue mich sehr darüber, da meine Leute von zu Hause nie kommen wollen und ich mag grundsätzlich gerne Gäste zu haben und wenn ich ihnen Freude machen kann, aber jetzt ist es Doppeltfreude, weil sie doch Ungaren sind, die mir so fehlen. Ich habe heute ein bißchen schon vorgearbeitet und die doppelte Portion Kirschtiramisu (Rezept kommt dann später) und das Riesenblech Moussaka schon fertig gemacht, Bettwäsche bezogen, aufgeräumt, Großeinkauf gehabt. 

Ich war seit ca. 3-4 Jahren nicht mehr in der Stadt, da wir außerhalb wohnen und ich auch außerhalb arbeite, und grundsätzlich mag ich nicht in die Stadt fahren, einkaufen kann ich hier in der Umgebung auch alles. Es ist nur ein Problem mit dem Parken oder mit den ganz teuren Fahrkarten und wir mögen einfach Ruhe und brauchen den Hektik von der Stadt nicht.

Als ich nach München kam, habe ich jeden Tag große Spaziergänge in der Stadt gemacht und habe alles für mich entdeckt, dann habe ich die Stadt in meinem ungarischen Blog mit Fotos vorgestellt. Aber diese Bilder sind auch schon uralt und noch eingescannt. Jetzt freue ich mich, daß wir in den nächsten drei Tagen wieder die ganze Stadt entdecken und ich neue, schöne Fotos machen kann. 
Da sind einiges geplant, vielleicht auch ein bißchen zu viel. Wenn das Wetter so schön bleibt, vielleicht klappt es auch mit dem Biergarten, und bayerisch essen gehen wir natürlich auch. 

Also, ich wollte eigentlich nur sagen, daß ich mich  in den nächsten Tagen wahrscheinlich nicht melde (kommt noch ein vorgefertigter Eintrag über Nürnberg morgen). 



Ps. Heute gibt es zwei Einträge, zieht die Seite runter.

1 Kommentar:

  1. Ersteinmal freue ich mich für dich mit, dass sich auch mal Leute aus deiner Heimat bei dir blicken lassen und ich wünsche euch gaaanz viel Spaß und vorallem schönes Wetter.

    .....und auf das Rezept freue ich mich jetzt schon, denn das hört sich mit Kirschen ziemlich lecker an.

    Habt ein tolles Wochenende und lasst es auch auch gutgehen.

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen