Donnerstag, 26. Mai 2011

Erdbeeren

Dank der dauerhaften Wärme in diesem Frühling hat jetzt die Erdbeersaison ca. 2 Wochen früher als sonst begonnen. Vor paar Tagen waren wir fahrradfahren und haben unterwegs nach dem Erdbeerfeld geschaut. Dort haben schon Leute Erdbeeren gepflückt, und wir haben dann 2,5 kg gepflückt (7,15 Euro war es und was man ißt dafür muß man natürlich nichts zahlen, aber es ist im Preis schon eingerechnet) und auch viel gegessen. Ich mag jedes Obst am liebsten roh, ohne einkochen, ohne zuckern, am besten, wenn noch säuerlich und nicht ganz reif ist, aber jetzt habe ich paar Fotos von dem vorigen Jahr gefunden, da habe ich oft solche Erdbeermilchshake gemacht: 
Riesenerdbeeren
 hier baden sie
hier werden sie "hingerichtet"
hier werden sie flüssig
hier denken sie von sich, daß sie Milka-Kühe sind
hier gehen sie in unsere Bäuche

Unsere andere Lieblingsversion ist, wenn ich sie zermixe und mit wenig Puderzucker mische, dann nehme ich eine große Portion Straciatella Eis und gieße es darauf, gebe noch kleine Erdbeerstückchen dazu und gieße noch Karamell oder Schokolade drüber. Hmmm :-)

1 Kommentar:

  1. Lecker, ich liebe auch Erdbeeren am liebsten so, oder mal mit einem Quark vermischt.

    AntwortenLöschen