Sonntag, 16. Oktober 2011

Grüße aus Budapest

Ich war jetzt 6 Tage in Budapest. Auf dem Weg zum Flughafen verspätete sich hier die S-Bahn 33 Minuten, so daß ich meinen Flug fast verpasst habe. Es was so eine unglaubliche Geschichte, ich habe darüber in meinem ungarischen Blog einen Eintrag gemacht, als ob es aus einem Komödisendung käme, aber ich habe leider kein Geduld es zu übersetzen. Dafür habe ich jetzt im Internet ein Nachtfoto von unserem Parlament an der Donau gesucht, da es mich jedes Mal verzaubert hat, wenn ich abends dort vorbeigefahren bin, es ist einfach wunderschön in seinem Abendkleid. So möchte ich irgendwann in der Zukunft in Budapest dafür zwei Tage widmen, daß ich meinem M. alles noch einmal zeigen würde und ich dabei alles erneut fotografieren würde (was ich damals, vor 9 Jahren ohne digitaler Kamera schon gemacht habe). Ich würde so gerne fürs Blog schöne Bilder liefern...aber es lässt sich zuerst mal auf sich ein bißchen noch warten. 

Quelle des Bildes: http://www.panoramio.com/photo/58941878, Foto von Mária Albányi

1 Kommentar:

  1. Na mal gut dass du es dann aber doch noch geschafft hast. Wünsche dir noch eine schöne Zeit und sende liebe Grüße nach Budapest *wink*

    AntwortenLöschen