Samstag, 21. April 2012

Ammersee

Ich habe es schon gestern geplant, wir müssen heute unbedingt aus der Wohnung raus. Seit Wochen ist der Himmel nur grau und ich leide richtig darunter, ich bin ein Sonnenmensch und angeblich ist es nur heute schön, morgen soll es wieder regnen. Ich war seit Wochen - außer der Arbeit - nicht aus der Wohnung draußen, ich fange langsam schon zu schimmeln an, wenn ich keinen Sonnenschein bekomme. :-) Dazu kommt noch, daß die Wohnung in dem Erdgeschoss in unserem Haus auseinander geschlagen wird, es werden Wände ausgeschlagen, Böden gewechselt usw. und es gesellt sich mit unerträglichem Lärm, daß man seinen Partner beim Sprechen nicht mehr hören kann. Dann kann man wirklich nur von zu Hause wegflüchten...
Als M. aus der Arbeit heimkam, haben wir mittaggegessen und uns sofort ins Auto gesetzt. Es war zwar sehr kalt, nur 12° Grad und kalter Wind, aber der Himmel war blau und war voll mit wunderschönen Wölkchen.  Wir sind einfach ziellos nach Süden gefahren, außerhalb der Stadt herum, zum Ammersee. Dort haben wir eine kleine Rundfahrt gemacht, dabei spaziert und Eis gegessen. Ich war dort erstes Mal 2003 und seitdem nicht. Ich habe die Berge im April noch nie so dick mit Schnee bedeckt gesehen. Wir gehen teilweise schon im Mai zu wandern. Ich glaube, heuer werden wir damit länger warten müssen. Wir wollen die Zugspitze besteigen! 

Meine Fotoserie von dem Ammersee:

Ammersee und dahinter die Zugspitze total eingeschneit





Knospen auf dem Kastanienbaum

Kloster Andechs
Steckerlfisch


Starnbergersee



Kommentare:

  1. Sieht wunderschön aus, und ihr habt dort doch auch die Gegend um wirklich mal rauszukommen. Gibt bestimmt viel zu entdecken. Kann mir gut vorstellen dass du bei so einem Krach dann auch mal raus musst.

    Wettermaessig steht wohl die ganze Erde ein bisserl Kopf, auch hier isses fuer die Jahreszeit ungewoehnlich "kalt"

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nova, als ich hierher gekommen bin, habe die ganze Umgebung Münchens angeschaut, und wir mögen nicht alles doppelt und dreifach, deshalb ist es sehr schwierig in der Nähe was zu finden, wir müssen immer mehr ferner fahren, was neues zu sehen.

    AntwortenLöschen