Sonntag, 24. Juni 2012

Einkaufzentren und der beste Pfannkuchen in Budapest

16. Juni 2012

Als wir mit der Zahnradbahn runtergefahren sind, sind wir die paar Haltestellen zu Fuß bis zum Széll Kálmán Platz, unserem Ausgangspunkt zurückgegangen. Hinter dem Platz befindet sich ein mächtiges modernes Einkaufzentrum, das Mammut 1-2. Hier wollten wir Eis essen, aber dann ist es mir eingefallen, daß wir ursprünglich doch in die Pfannkuchenstube wollten und da wir sowieso schon großen Hunger gehabt haben, war es wieder eine ideale Möglichkeit für einen interessanten Blogbericht paar Fotos zu besorgen. 


 Mammut Plaza





Solche Einkaufzentren sind in dem 1990-er Jahren wie Pilze aus dem nassen Boden ausgewachsen. Ganz viele gibt es davon in Budapest, z.B. das Westend City Center, Duna Plaza, Mammut Plaza, Corvin Plaza, Arkád Plaza usw. Diese mächtigen Einkaufszentren sind voll mit Klamottenläden, Buffets, Bars, in jedem gibt es ein sog. multiplex Kino. Einkaufen mag ich dort nicht, da alles sehr teuer ist, aber essen mag ich dort gerne, da es immer ganz viele unterschiedliche Büffets gibt und man findet so viele leckere Sachen. 

Aber wir wollten jetzt zu unseren Stamm-Palatschinkenladen. Es ist eine mini Stube, aber es gibt hunderte Sorten von süßen und salzigen Pfannkuchen. Ich empfehle unbedingt für Touristen dieses kaum bekannte Buffet. So leckere Pfannkuchen und so viele unterschiedliche Sorten kann man nirgend wo anders essen. 

daraufklicken um größer zu machen







magyaros

Pfannkuchenauflauf mit Schokoguß

die Decke :-)

Man muß direkt dem Mammut 2. Einkaufszentrum gegenüber in die Hattyú Straße reinlaufen und sofort an der ersten Ecke befindet sich diese Palatschinkenstube. Ich empfehle unbedingt zwei Sorten auszuprobieren. Der eine ist, der magyaros, den ich hier schon in meinem Blog beschrieben habe (Hortobágyi palacsinta), er ist mit zerkleinertem Gulasch gefüllt und oben drauf ist saure Sahne und Käse. Saulecker!!! :-) 
Und der "Palatschinkenauflauf" - er ist turbosüß, da sind mehrere Schichten von Pfannkuchen aufeinander gelegt, dazwischen Schokocreme und oben darauf Sahne, Schokoguß und Kirschen. Es heißt rakott palacsinta mindennel. Also, alles genau aufschreiben, unbedingt dahingehen und diese Sachen ausprobieren!!!

Kommentare:

  1. hmmmm....und nun weiß ich was ich heute koche :-))

    Danke dir und schoenen Sonntag♥

    AntwortenLöschen
  2. Mmh , die Pfannkuchen sehen lecker aus . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin eigentlich kein Pfannkuchenfan, ich kann davon nicht viel essen, und ich bin grundsätzlich nicht für das Süße...aber wenn ich es schon lange nicht gegessen habe, kann ich mal ab und zu paar essen. Selber mache ich sie sehr selten.

    AntwortenLöschen