Samstag, 30. Juni 2012

Noch paar Fotos und Worte von Budapest

Feneketlen-tó, übersetzt: Bodenloser See, da sich solche Gerüchte verbreitet haben, daß dieser See endlos tief wäre und kein Taucher schafft bis zu seinem Boden zu kommen. Es ist alles nur herausgefunden, der See ist nur 5-6 m tief. Er liegt mitten in dem XI. Bezirk, wo es Jahrhunderte früher eine Grube gab, in dem beim Graben eine Wasserquelle gefunden wurde. Also der See existiert hier seit 1877 und seine Wasserqualität wurde immer schlimmer, deshalb wurde drin in den 1980-er Jahren ein Wasserfiltesystem installiert, was aber auch als ein Springbrunnen aussieht. 


ich, 2000, bei dem See

Den See umschliesst eine große Parkanlage, wo sich ein Freilichttheater (oft Ort für Rockkonzerte), Spielplätze und das Seerestaurant befinden. Es ist ein schönes Freizeitgelände, aber leider mit zu viel Pennern, die hier saufen oder Drogen nehmen. Ich habe mich dort immer gerne mit Freundinnen gertroffen und viele Runden um den See spaziert. 


Bartók Béla Straße, die Hauptader des XI. Bezirkes. Die Straße ist sehr verkehrsreich, mit schönen Platanen geziert und viele Geschäfte findet man hier. 


Mein M. sagt immer wenn er mit mir da ist: "Ich sage dir, Budapest ist die schönste Stadt in Europa!" 
Ja, ich behaupte es auch, auch wenn ich parteiisch bin, da sie meine Stadt ist, aber Tatsach: wo gibt es noch einmal?- Ein großer Fluß in der Mitte, eine Seite flach, andere hügelig, lauter schöne Brücken und außergewöhlich schöne Gebäude an dem Ufer und in der ganzen Stadt. Die Lage ist genial und trotzdem ist diese Stadt viel weniger von Touristen besucht, als London, Paris oder Wien. 




Budapest steht auf der Weltkulturerbeliste von UNESCO! 
Am elften Dezember 1987 wurde Budapest von der Kommission des Weltkulturerbe /UNESCO/auf die Liste des Weltkulturerbes mit der Ansicht des Donauufers und dem Budaer Burgviertel aufgenommen.
Artikel hier weiterlesen...

Kommentare:

  1. Also wie ich schon mehrfach geschrieben habe...deine Bilder und Berichte haben mich davon auch ueberzeugt. Es gibt so viel zu sehen, tolle Geschichte und Gebaeude und mir wuerde es riesigen Spass machen dort mal hinzufliegen....

    Mal sehen, vielleicht wird es ja auch noch irgendwann kommen.

    Liebe Gruesse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, viele von unseren deutschen Bekannten möchten gerne einmal mit mir dahin, daß ich alles zeige. Leider habe ich die Zeit nicht dafür, obwohl ich es so gerne machen würde.

      Löschen