Dienstag, 30. Oktober 2012

Aguamansa und ein Abendspaziergang in Puerto

Wir besichtigen noch bei dem Parkplatz das Forellenzuchtgelände und gegen 13:30 Uhr sind wir schon daheim. Wir gehen noch schnell in den Martianez Laden runter um paar Garnelen zum Abendessen zu kaufen und dann schwimmen wir noch paar Runden im Pool.





Es ist unsere Apartmentanlage von außen, von der Seite des Barrancos, wo wir gerne ein Zimmer gehabt hätten...


M. schläft am Pool unter dem Schirm ein, und ich will ihn nicht stören, aber ich friere mich sehr, da die Sonne gerade hinter Wolken steckt, so gehe ich allein rauf und nach einer Dusche, fange ich an unser Essen zu zubereiten. Heute gibt es Garnelen  mit Gemüse-Reis-Mischung. Die Garnelen kaufen wir immer frisch, so müssen wir sie auch selber putzen. Bis er auch kommt, ist das göttliche Essen fast schon fertig und er freut sich sehr darauf. 



Wir essen heute ziemlich früh. Gegen 20:15 Uhr kommen V. und U. und wir gehen gemeinsam in die Stadt zu spazieren. Wir laufen ewig und machen eine mächtige Runde. An dem Platz Plaza del Charco trommelt gerade eine Gruppe. Viele Menschen sammeln sich um die Trommler und manche fangen gleich an zu tanzen. Wir schauen es lange an, während wir unser leckeres Eis genießen. Die Stimmung erinnert mich an den Karneval von hier.





Überrascht merke ich, daß die Tore des Lago Martianez's offen stehen und jeder läuft nach Lust und Laune einfach darein oder raus, also wir selber gehen natürlich auch darein. Wir haben es noch nie erlebt, daß die Anlage abends offen gewesen wäre und man ohne Eintritt reingehen könnte. Baden kann man natürlich jetzt nicht. Aber im größten Becken läuft der große Springbrunnen, der nicht so oft eingeschaltet ist und er wird mit unterschiedlichen Lichtern beleuchtet, was an sich schon sehenswert ist.  Wir laufen überall herum und es gefällt uns sehr. Nachher kommen noch unsere Freunde rauf zu uns und es wird 00:30 bis wir ins Bett kommen.




Kommentare:

  1. Das sieht ja cool aus mit der beleuchteten Fontaine. So spät abends waren wir nie dort am Freibad. Das Bild mit der Fischersfrau ist auch wieder klasse.
    LG Kilchen

    AntwortenLöschen
  2. Palmen sind einfach fotogen ;-) und dieser beleuchtete Springbrunnen - sehr schööön!
    LG Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Palmenfotos werden noch einige kommen, ich kann ihnen nie widerstehen. :-)

      Löschen
  3. Tolle Aufnahmen aber besonders gut gefällt mir das Foto der Fischfrau...da hat sie ja tolle Menschen neben sich stehen :-) Du machst ihr mit deinem offenen Mund richtig Konkurrenz *fg*

    liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  4. Ach, Du hast mich gerade so richtig in Urlaubsstimmung gebracht. Ich staune, weil ich ja gerade auf was ganz anderes aus bin, eher anstrengend, wenig ausspannen. Aber das klingt sooo gemütlich und entspannend, davon köntne ich jetzt auch noch schnell eine Woche gebrauchen. Es war alles ein bisschen ZU aufregend in letzter Zeit. Das Foto mit Euich beiden ist grandios!
    Ach, und Hunger habe ich jetzt auch... ;)
    LG /inka

    AntwortenLöschen