Montag, 11. März 2013

Lebenszeichen :-)

Hallo meine leiben Leser(innen), 

ich lebe, es geht mir sehr gut, ich bin nicht verloren, nur es gibt momentan gar nichts zu schreiben. Ich habe keine Berichte mehr vorrätig übrig, so muß ich abwarten, bis wieder was passiert. 

In den letzten Tagen war bei uns sehr schönes Wetter, auf dem Balkon zwei Tage nach einander sogar 22° Grad! Ich habe es leider nicht für ausruhen oder um mich zu sonnen ausgenützt, sondern ich war fleißig und habe Balkontüre (Fensterscheiben) geputzt und wir haben unseren ganzen Balkon geputzt, was eine schwere 2-stündige Arbeit bedeutet, bei der wir diese Holzplatten aufheben, darunter den Dreck (Laub, Blumenerde, Spinnennetze, Zigarettenasche usw. - alles was während einem Jahr darunter kommt) mit Staubsauger aussagen und dann mit heißem Wasser und einer Bürste diese raue Oberfläche von dem Metalblech, was der eigentliche Balkonboden ist, sauber schrubben. Dann kommen die Holzplatten zurück, und kein Mensch sieht das Ergebnis der schweren Arbeit, aber es muß trotzdem jährlich einmal gemacht werden, meistens im Frühjahr, bevor wir die Balkonmöbel aus dem Keller hochbringen. 



Außerdem habe ich schon meine erste Blumenzwiebel eingepflanzt, was wir jedes Jahr auf dem Balkon haben, die Canna, eine wunderschöne große Pflanze, die ich aus Griechenland kenne. Sie gibt es in ganz vielen Farben. Hier auf dem ersten Bild rechts, die gelbe: 


oder hier in gelb und rot

Kommentare:

  1. Beneidenswert 22 ° , bei uns ist es kalt und hat wieder geschneit . Wunderschöne Blumen hast du . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike, natürlich wo anders war die Luft nicht so warm, es ist bei uns am Balkon immer das Doppelte, wie wo anders, weil wir von 9 Uhr bis 18 Uhr die Sonne da haben und die Wände saugen die Wärme in sich, es ist im Sommer oft weit über 40 Grad...LG

      Löschen
  2. Letzte Woche waren es hier auch....naja, immerhin so 15 Grad! Jetzt schneit´s und der SCHNEE BLEIBT SOGAR LIEGEN!!! Hilfe! Was sollen denn da meine armen Blümchen machen? Beste Grüße Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne, bei uns konnte auch nicht mehr als 15 Grad sein, aber am Balkon multipliziert es sich (siehe Antwort für Heike). Die eingepflanzte Blume ist erst in der Wohnung, ich tue sie (und alle andere) erst auf Balkon raus, wenn schon garantiert kein Nachtfrost mehr wird. Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hola du Liebe

    schön wieder von dir zu lesen♥ Ja so ist es wenn man es schön und sauber haben möchte, ist leider immer mit Arbeit verbunden...aber man fühlt sich dann einfach wohler und sieht bestimmt schön aus wenn es dann auch wieder mit Pflanzen und den Gartenmöbeln bestückt ist. Drücke dir nur die Daumen dass das Schneewetter auch wieder zu euch zurückkommt.

    Wünsche dir noch einen schönen Abend und sende liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova, manchmal hat man Tage, wo man Energie hat und macht man mit einem großen Schwung alles und dann hat man lange wieder keine Lust dazu. Solche Tage muß man ausnützen, denn sie gibt es selten. :-) Liebe Grüße, Andi

      Löschen
  4. Also ich finde so nen Frühjahrsputz ja immer ganz befreiend. Im Ernst :O). Und bei schönem Wetter schwingt sich der Besen ja auch viel leichter. Ich habe hier letzte Woche auch ganz viel rumgewerkelt, gestrichen, geputzt und Blumen gepflanzt. Leider siehts draussen nun wieder so aus, als hätte es die Frühlingswoche nie gegeben. Und die Reisezeiten kommen auch wieder, liebe Flögi. Die Fensterläden finde ich im Übrigen sehr hübsch und praktisch. :O) Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen