Samstag, 18. Mai 2013

Barcelona - Ramblas

Ramlba Santa Mónica heißt der erste Abschnitt von dieser breiten Corsostraße, an deren zwei Seiten sind nur Autostraßen. Mächtige Platanenbäume spenden Schatten für die Fußgängerzone, die in dieser Uhrzeit (gegen 10:30 Uhr) noch ziemlich leer ist. Verkäufer packen erst ihre Waren aus, Straßenkünstler stellen sich in ihre Positionen ein.





Aber die Ramblas füllen sich sehr schnell mit Menschenmassen auf und langsam wird es eine Drängelei wovor man wegflüchten möchte. Wir finden einen Baguetina genannten Laden, wo man halbe Baguettbrote als Pizza oder mit leckerem spanischen Schinken und Käse belegt kaufen kann. Hier kaufen wir ein richtiges Frühstück und essen das leckere Baguette unterwegs (halbes belegtes Baguette 4 Euro, Pizzabaguette 5 Euro). 

Dann treten wir auf den Placa Reial ein. Solche mediterranischen Plätze beeindrucken mich immer sehr. Ich könnte hier Stunden verbringen und nur schauen. Ich mag diese alten Arkaden mit den gothischen Gewölben und mit den schmiedeeisernen Laternen (die hier auf dem Platz von Gaudi geschafft sind). 









Von dem Platz laufen wir erst noch nicht ins gothische Viertel los, da ich erst gerne in die Markthalle Mercat de la Boqueria gehen möchte, ich denke gar nicht daran, daß es heute Sonntag ist, und sie vielleicht nicht offen wäre.  Auf dem Weg sehen wir dieses Gebäude: 


Mein Fotoapparat fängt hier zu spinnen an. Er piepst: "Kartenschreibfehler" und geht gar nichts mehr weiter, nur wenn ich ihn aus- und einschalte, danach geht alles wieder normal, aber das letztgemachte Foto ist immer weg. Später wird aber schlimmer, weil es beim voll ausgefahrenem Zoom piepsen anfängt und lässt den Zoom nicht mehr einfahren, ich kann auch die ganze Kamera nicht ausschalten, sie reagiert darauf nicht, wie wenn ein PC abfriert, nur wenn ich den Akku raus- und reintue, danach geht es wieder gut. Dieses Spielchen haben wir den ganzen Tag und es nervt mich furchtbar. Ich bin auch verzweifelt, was wird, wenn sie gar nicht mehr mag??? Komischerweise an den nächsten Tagen beruhigt sie sich und fotografiert wieder ganz normal. 

Idee von Fotografen, woran es liegen kann? Spinnt nur die SD-Karte, spinnt die Batterie, oder selbst die Kamera???

Kommentare:

  1. Das Bild mit den vielen Laternen ist klasse! Ich liebe solche Plätze auch. Mit deiner Kamera weiss ich auch nicht, eine alte Kamera von mir ist auf diese Weise leider den Bach runtergegangen... :-/
    Lg Kilchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kamera hat es schon gemacht, aber dann habe ich die Speicherkarte weggeworfen, weil ich dachte, die ist der Grund und seit einem Jahr ca. war komplett in Ordnung. Vielleicht, wenn die Karte zu viel gelöscht und wieder benutzt wird, verursacht es?? Ich hoffe, daß nur die Karte daran Schuld ist und nicht die Kamera selbst. Ich wäre sehr traurig...und irgendwohin zum Reparatur zu schicken kann ich einfach nicht, weil ich solche Angst um sie habe, daß ich aus meiner Hand sie gar nicht ausgeben will. LG

      Löschen
  2. Tolle Eindrücke die mir sehr sehr gut gefallen, damit machst du richtig Lust auf Urlaub :-))

    Mit der Kamera das kann an einer defekten RAW-Datei liegen. Hab mich mal umgehört und der Kadanaka hatte auch mal das Problem. Hab ihm schon gesagt dass er sich doch mal bei mir melden soll....denn wenn es das ist könnte es tatsächlich die Kamera auch kaputt machen. Werde ihn nochmal dran erinnern sich zu melden.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  3. hola flögi
    wenn du deine bilder von der karte auf den pc ziehst sind bei den meisten kamaras auch jpx. dateien fuer jedes bild dabei die du in der regel auch nicht öffnen bzw. als bild anzeigen kannst,manchmal sind solche files aber beschädigt und diese fehler können nur durch ein firmeware update deiner kamera beseitigt werden,es kann aber auch eine beschädigte raw. datei sein,auch da dann erstmal ein firmware update durchführen...am pc deine treiber für das kartenlesegerät aktualisieren ist auch ganz wichtig und ab und an wenn du deine bilder auf den pc gezogen hast solltest du deine speicherkarte neu formatieren im normalfall werden dadurch solche probleme auch beseitigt...wie du ein firmewareupdate durchführen kannst solltest du in deinem kamarahandbuch und oder im kamaramenü nachlesen können...solltest du nicht klarkommen kannst du mir auch deine genaue kamarabezeichnung mit seriennummer per e-mail senden,damit ich mich dann auf der herstellerseite nach den geeigneten updates umsehen kann...in seltenen fällen zerstören solche defekten files nicht nur deine speicherkarte sondern tatsächlich auch deine kamera...meine e-mail adresse findest du indem du auf mein bloggernutzerprofil gehst und dann e-mail klickst oder du sendest mir bei skype eine kontaktanfrage(skypename: kadananka)...
    un saludo desde tenerife

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Kadananka, ich versteht davon die Hälfte gar nicht es ist mir fachchinesisch. Ich kann deine E-Mail Adresse von Profil nicht öffnet, da ich keinen Outlook Edxpress habe. Du kannst mir bitte an die Mail-Adresse zykade67 at yahoo punkt com schreiben. Sie Kamera ist die Panasonic Lumix DMC FZ100. Ich habe schon die Karte formatiert, aber diese beschädigte Stellen bleiben danach trotzdem so. Danke für deine Hilfe. Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  5. ich sende dir eben eine e-mail...

    AntwortenLöschen