Mittwoch, 14. Mai 2014

Bärlauchblumen und Co.







Kommentare:

  1. Das hast du auch wieder klasse gesehen und fotografiert mit der Ameise. Hach, bei Bärlauch muss ich gleich an ein Pesto denken...yammi, vor allem zu Gegrilltem^^

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nova, die Ameise war nur Zufall. Ich habe voriges Jahr bei jemandem säuerlich eingelegte Bärlauchbeere gegessen, haben ausgeschaut wie kleine Capribeeren, aber mit einem richtig leckeren zwiebeligen Geschmack. Die hätte ich gerne, aber es war nur so ne 100 ml Glas und 10 Euro, es ist ein bißchen zu teuer. Liebe Grüße

      Löschen
  2. Super schöne Aufnahmen , sogar mit tierischem Besuch . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und ich bemühe mich auch, möglichst jeden Kommentar hier oder in deinem Blog zu beantworten. Da ich keine Möglichkeit gefunden habe, hier der neuen DSGVO durch einfaches Setzen eines Häkchens zu entsprechen, gilt in meinem Blog folgendes: Indem du mir einen Kommentar sendest, erklärst du dich gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.